/// Warenkorb

Versandkostenfrei in Deutschland!

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:

0,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
29. Mai

Comicfestival München 2017

Am langen Wochenende haben wir uns mit vielen begeisterten Comic-Leserinnen und Lesern in der Alten Kongresshalle auf dem diesjährigen Comicfestival in München getummelt.

Ein besonderes Highlight war der Besuch von Julian Voloj und Claudia Ahlering, die ihre Graphic Novel "Die Judenbuche" vorgestellt haben. Im Gespräch mit Niels Beintker (Bayerischer Rundfunk) erzählten sie mehr über die Entstehung ihrer Comic-Adaption, die transatlantische Zusammenarbeit zwischen Autor und Illustratorin und die Besonderheit des Stoffes von Annette von Droste-Hülshoff, der als einer der bedeutendsten der deutschen Literaturgeschichte gilt.

Außerdem beehrte uns Ingrid Sabisch und signierte ihren Band "Sophie Scholl", den sie gemeinsam mit Textautor Heiner Lünstedt umgesetzt hat. 

 

/// Titel zur News

Die Judenbuche

Der Klassiker Die Judenbuche von Annette von Droste-Hülshoff gilt bis heute als Meisterwerk, dessen Geschichte nichts an Aktualität verloren hat. Kriminalroman und Milieustudie zugleich, werden in der Erzählung Fragen von Recht und Gerechtigkeit, Schuld und Sühne aber auch von Intoleranz und...

» zum Buch
24,95 €
jetzt kaufen

/// Personen zur News

Ingrid Sabisch

Ingrid Sabisch realisierte bereits einen Comic über das Leben Albrecht Dürers und die Graphic Novels 41,3 kg – Magersucht, Schwangerschaftsstreifen und Mythos Mutti. Gemeinsam mit Heiner Lünstedt hat...


Claudia Ahlering

Claudia Ahlering studierte zunächst Freie Kunst und Illustration in Münster und Hamburg und später in Paris Malerei. Dort gründete sie das Zeichner innenkollektiv »Spring«. Ihre Werke wurden bereits in Hamburg, Berlin, London ...


Julian Voloj

Autor Julian Voloj wurde in Münster/Westfalen geboren, der Heimat von Annette von Droste-Hülshoff. Der Literaturwissenschaftler beschäftigt sich mit jüdischer Kulturgeschichte und hat u. a. ein Studienbuch zum Antijudaismus in...

Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz © Knesebeck GmbH & Co. Verlag KG