/// Warenkorb

Versandkostenfrei in Deutschland!

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:

0,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
02. März

"Das Mondmädchen" auf der Münchner Bücherschau junior

Lesung mit Mehrnousch Zaeri-Esfahani

Gleich zweimal füllte sich der Saal des Münchner Stadtmuseums mit jeweils über 100 neugierigen Kindern und ihren begleitenden Lehrern an diesem Mittwoch. Alle waren gekommen um Mehrnousch Zaeri-Esfahani zu lauschen.  

In ihrem Roman erzählt Mehrnousch Zaeri-Esfahani die fantastische Geschichte des kleinen Mädchens Mahtab, das mit seiner Familie die Heimat verlassen muss. Ehrlich und poetisch zugleich beschreibt sie die Gefühlswelt eines jungen Flüchtlingskindes. Das Mondmädchen ist auch ihre eigene Geschichte, denn den 80er Jahren floh die Autorin gemeinsam mit ihren Eltern und Geschwistern aus dem Iran.

Das birgt viele Fragen, die sie den jungen Zuhörern gerne und bereitwillig beantwortet und so an die eigenen Begegnungen und Erfahrungen der Kinder mit dem Thema Flucht angeknüpft hat. 

Weitere Lesungstermine finden Sie unter Veranstaltungen und auf der Webseite der Autorin

 

/// Titel zur News

Das Mondmädchen

In einem unbekannten Kaiserreich lebt das kleine Mädchen Mahtab mit seiner Familie. Es besitzt magische Kräfte und versteht sogar die Sprache der Katzen. Als in ihrem Land »die Blutrote« an die Macht kommt und die Menschen terrorisiert, flieht die Familie in einer abenteuerlichen Reise vom...

» zum Buch
14,95 €
jetzt kaufen

/// Personen zur News

Mehrnousch Zaeri-Esfahani

Geboren 1974 im Iran, flieht Mehrnousch Zaeri-Esfahani 1985 mit ihrer Familie über die Türkei nach Deutschland. Nach dem Studium arbeitet die Sozialpädagogin mit Flüchtlingen und in der Flüchtlingshilfe und engagiert sich im Arbeitskreis Asyl....

Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz © Knesebeck GmbH & Co. Verlag KG