/// Warenkorb

Versandkostenfrei in Deutschland!

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:

0,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
 
30
Mrz
Ausstellung | Meisterhaft getarnt von Art Wolfe
Hamburg
30.03.2017–30.06.2017

Ausstellung | Meisterhaft getarnt von Art Wolfe


Ein Eisfuchs aus Kanada, der mit dem Weiß der Landschaft verschmilzt, ein Gepard aus Südafrika, der hinter braunem Steppengras verschwindet und ein Teppichchamäleon, das sich durch ein helles Grün im Blätterdickicht tarnt. Diese und weitere tierische Anpassungsstrategien sind vom 30. März bis zum 30. Juni 2017 auf dem Überseeboulevard zu sehen. Unter dem Titel Meisterhaft getarnt verwandelt Art Wolfe mit 50 großformatigen Fotografien die Fußgängerzone zwischen Elbe und Speicherstadt in eine tierische Open-Air-Galerie im Herzen der HafenCity und nimmt die Besucher mit auf eine weltweite Entdeckungsreise.

Art Wolfe ist einer der größten und bekanntesten Naturfotografen und Fotokünstler unserer Zeit. Unzählige Projekte führen ihn seit über fünf Jahrzehnten in die entferntesten Winkel der Erde. Seine preisgekrönten Fotografien von Naturwundern, Tieren und Menschen wurden weltweit in Museen und Galerien ausgestellt und in Hunderten von Publikationen veröffentlicht, u.a. im Bildband Meisterhaft getarnt (Knesebeck, 2015). 

 

30.03.2017–30.06.2017
Überseequartier
20457 Hamburg


1
Apr
Wagner im Comic
Luzern
01.04.2017–30.11.2017

Wagner im Comic

Ausstellung im Richard Wagner Museum Luzern

01.04.2017–30.11.2017
Richard Wagner Museum Luzern
Richard Wagner Weg 27
6005 Luzern


21
Apr
Ausstellung | Berge unter Sternen
Mühlbachl
21.04.2017–30.09.2017, 14:00 Uhr – 17:00 Uhr

Ausstellung | Berge unter Sternen


Mehr als 250 Nächte haben Bernd Willinger und Norbert Span auf den Gipfeln der Alpen verbracht, um den fantastischen Sternenhimmel über der Bergwelt eingefangen – von der Ruhe der goldenen Stunde, der Dämmerung mit ersten erkennbaren Sternbildern, der tiefen Nacht bis zum Morgengrauen. Durch ihre lichtstarken Objektive eröffnet sich in unglaublichen Panoramen eine neue Welt von extremer Brillanz: Sterne, die wie Diamanten funkeln, das helle Band der Milchstraße, die Andromeda-Galaxie oder wunderbares Nachthimmelsleuchten über mächtigen Bergen und erleuchteten Tälern. Nun zeigen Sie die schönsten Fotografien aus Berge unter Sternen in einer Ausstellung.

21.04.2017–30.09.2017, 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Galerie-Heimcafe im Annaheim
Zieglstadl 6143 Mühlbachl


6
Mai
Ausstellung | Sunday Sketching von Christoph Niemann in Basel
Basel
06.05.2017–29.10.2017

Ausstellung | Sunday Sketching von Christoph Niemann in Basel


Christoph Niemann ist einer der gefragtesten Illustratoren der Welt, er arbeitet für den New Yorker, das Magazin der Zeit und andere renommierte Medien. In der jetzt erschienenen Monografie erklärt er in Illustrationen, Texten, Fotografien und »Mems«, wie es abläuft in seinem Kopf, wie er auf die Ideen kommt, die uns überrumpeln – mit ihrem Humor, ihrer Poesie und ihrem herzerwärmenden Blick auf die Dinge des Alltags. 

Das Cartoonmuseum Basel würdigt den vielfach mit Preisen ausgezeichneten Künstler mit über 100 Originalzeichnungen, Drucken, Fotobearbeitungen, Animationen und Texten erstmals in der Schweiz mit einer Einzelausstellung.

06.05.2017–29.10.2017
Cartoonmuseum Basel
St. Alban–Vorstadt 28
4052 Basel


7
Mai
Lesung | Leben und Werk von Dostojewksi als Comic
Braunschweig
07.05.2017, 14:00 Uhr

Lesung | Leben und Werk von Dostojewksi als Comic

Dostojewskis Romane sind bedeutend, eine spannende Lektüre und blicken zugleich tief in die Seele der Menschen. Seine Inspiration war nicht zuletzt auch sein eigenes bewegtes Leben, dem Vitali Konstantinov in seiner Comic-Biografie Leben und Werk von Dostojewski - FMD nachspürt. Mithilfe seiner einzigartigen Simultanbilder erzählt er Stationen aus dem Leben und Werk des Dichters nicht nur chronologisch und in einzelnen Bildern, sondern erweckt sie vielmehr im Zusammenspiel zum Leben.

Untermalt vom visuellen Eindruck seiner Zeichnungen nimmt uns der Künstler mit auf eine Reise durch das bewegte Leben des bedeutendsten russischen Schriftstellers und stellt dabei auch seine wichtigsten Werke vor.

07.05.2017, 14:00 Uhr
Bühne des jungen Staatstheaters, Haus 3
Hinter der Magnikirche 6A
38100 Braunschweig


11
Mai
Ausstellung | GrasArt von Ingo Arndt
Reutlingen
11.05.2017

Ausstellung | GrasArt von Ingo Arndt

Bilder voller Anmut und Wucht zu einer an Schönheit und Vielfalt kaum zu übertreffenden Pflanze und zu einem der größten Lebensräume der Erde, dem Grasland. Ingo Arndt war unterwegs in der Pampa, der Steppe und der Prärie, der Savanne, den Everglades, dem Bambusdschungel Chinas und den Schilfinseln des Donaudeltas. Begegnet sind ihm riesige Weiten aus filigranen Gewächsen, bevölkert von kleinen und großen Tieren, die Schutz und Nahrung darin suchen und ohne Gras nicht existieren können. Vom riesigen Bison, dessen Größe sich noch in seinen Herden potenziert, bis zum zarten Perlmutterfalter – sie alle leben vom Gras, wie auch der Mensch. Weizen, Dinkel, Roggen, Hafer, Gerste, Reis, Mais, Hirse – alles Gräser. Und die Bedeutung von Gras geht noch weiter: Es hat die Evolution entscheidend geprägt, auch unsere.

Die neue Ausstellung zum Buch GrasArt von Ingo Arndt feiert in Reutlingen Premiere. Mit Exponaten des Naturkundemuseums, Bildband und Rahmenprogramm.

Vernissage: 11. Mai 2017, 19:00 Uhr

11.05.2017
Naturkundemuseum Reutlingern
Am Weibermarkt 4
72764 Reutlingen


12
Mai
Buchpräsentation| Berge unter Sternen
Innsbruck
12.05.2017, 17:00 Uhr

Buchpräsentation| Berge unter Sternen


Für ihren spektakulären Bildband Berge unter Sternen haben die beiden Autoren und Fotografen Bernd Willinger und Norber Span in über 250 Nächten auf den Gipfeln der Alpen den fantastischen Sternenhimmel über der Bergwelt eingefangen – von der Ruhe der goldenen Stunde, der Dämmerung mit ersten erkennbaren Sternbildern, der tiefen Nacht bis zum Morgengrauen. Durch ihre lichtstarken Objektive eröffnet sich in unglaublichen Panoramen eine neue Welt von extremer Brillanz: Sterne, die wie Diamanten funkeln, das helle Band der Milchstraße, die Andromeda-Galaxie oder wunderbares Nachthimmelsleuchten über mächtigen Bergen und erleuchteten Tälern.

Neben Videobeiträgen geben die zwei Autoren einen Einblick über Ihre Arbeit am Berg, spezielle Anleitungen für die Nachtfotografie, Panoramaaufnahmen und Ausarbeitung und die erforderliche Ausrüstung für kalte Nächte in den Alpen.

Eintritt frei. Um Anmeldung wird gebeten!

12.05.2017, 17:00 Uhr
Foto Lamprechter
Mitterweg 22
6020 Innsbruck


18
Mai
Buchpräsentation| Berge unter Sternen
Roppen
18.05.2017, 19:30 Uhr

Buchpräsentation| Berge unter Sternen


Für ihren spektakulären Bildband Berge unter Sternen haben die beiden Autoren und Fotografen Bernd Willinger und Norber Span in über 250 Nächten auf den Gipfeln der Alpen den fantastischen Sternenhimmel über der Bergwelt eingefangen – von der Ruhe der goldenen Stunde, der Dämmerung mit ersten erkennbaren Sternbildern, der tiefen Nacht bis zum Morgengrauen. Durch ihre lichtstarken Objektive eröffnet sich in unglaublichen Panoramen eine neue Welt von extremer Brillanz: Sterne, die wie Diamanten funkeln, das helle Band der Milchstraße, die Andromeda-Galaxie oder wunderbares Nachthimmelsleuchten über mächtigen Bergen und erleuchteten Tälern.
 

18.05.2017, 19:30 Uhr
Gemeindesaal Roppen
Mairhof 33
6426 Roppen


20
Mai
Lauschzeit für Familie | Lesung aus "Das Mondmädchen"
Zürich
20.05.2017, 14:00 Uhr

Lauschzeit für Familie | Lesung aus "Das Mondmädchen"

In der Reihe «Lauschzeit» laden Junges Schauspielhaus Zürich und Literaturhaus regelmässig Familien und Kinder ab 8 Jahren zu Lesungen ein.

Dieses Mal lesen SchauspielerInnen des Jungen Schauspielhauses aus Das Mondmädchen von Mehrnousch Zaeri-Esfahani (Knesebeck, 2016): In einem unbekannten Kaiserreich lebt das kleine Mädchen Mahtab mit seiner Familie. Als «die Blutrote» an die Macht kommt und die Menschen terrorisiert, muss die Familie fliehen. Doch Mahtab ist nie verloren und findet Trost und Hilfe in der Wärme ihrer Familie und dem fantastischen Land Athabasca, das sie in sich trägt. Die im Iran geborene Autorin Mehrnousch Zaeri-Esfahani floh mit ihrer Familie 1985 über die Türkei nach Deutschland, der Roman wurde 2015 für den Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis nominiert.

Ort: Debattierzimmer des Literaturhauses, 3. Stock
Preis normal CHF 5.00 (für Kinder ab 8 Jahren)
Preis ermässigt CHF 5.00
Preis Mitglieder CHF 5.00

20.05.2017, 14:00 Uhr
Literaturhaus Zürich
Limmatquai 62
8001 Zürich


25
Mai
Comicfestival München
München
25.05.2017–28.05.2017

Comicfestival München


Vom 25. - 28. Mai trifft sich die Comicwelt auf dem Comicfestival München.

Auch der Knesebeck Verlag wird in der Kongresshalle im Erdgeschoss vor Ort sein. Neben den Frühjahrsnovitäten Das Geheimnis der Quantenwelt und Martin Eden haben wir auch Autor Julian Voloj und Illustertorin Claudia Ahlering von Die Judenbuche zu Gast:

Samstag, 27.5. 2017, 11:00 Uhr
Vortragssaal 2
Künstlergespräch
mit Julian Voloj und Claudia Ahlering zur Graphic Novel Die Judenbuche 
mit Niels Beintker vom Bayerischen Rundfunk

Öffnungszeiten der Messe und Ausstellungen:
Donnersag, 25. Mai 2017: 12:00 - 19:00 Uhr
Freitag, 26. Mai 2017: 10:00 - 19:00 Uhr
Samstag, 27. Mai 2017: 10:00 - 19:00 Uhr
Sonntag, 28. Mai 2017: 10:00 - 18:00 Uhr

25.05.2017–28.05.2017
Alte Kongresshalle
Theresienhöhe 15
80339 München


29
Mai
6. Hamburger Comic Tage mit Illustrator Christoph Niemann
Hamburg
29.05.2017, 19:00 Uhr

6. Hamburger Comic Tage mit Illustrator Christoph Niemann


Das Festival  Sprechende Bilder – 6. Hamburger Graphic Novel Tage eröffnen der französische Comickünstler Blexbolex und der deutsche Illustrator Christoph Niemann. Blexbolex’ piktogrammhafter Stil stößt weltweit auf eine begeisterte Leserschaft. Christoph Niemann verwendet vorgefundene Gegenstände in seinen Grafiken und schafft so komische Perspektiven auf Bekanntes. Beide erzählen in aufwendigen Einzelzeichnungen, die sie zueinander in Beziehung setzen.

Christoph Niemann wurde 1970 in Waiblingen geboren. Nach dem Kunststudium zog er Mitte der 90er-Jahre nach New York. Seine Arbeiten waren bereits auf dem Cover von »The New Yorker« und anderen Zeitschriften zu sehen. Bei Knesebeck erschien zuletzt sein Band Sunday Sketching.

Moderation: Andreas Platthaus
Eintritt: € 12,–/6,– Kombiticket 35,–/20,-

29.05.2017, 19:00 Uhr
Literaturhaus Hamburg
Schwanenwik 38
22087 Hamburg


30
Mai
Buchpräsentation | Die Judenbuche
Münster
30.05.2017, 17:30 Uhr

Buchpräsentation | Die Judenbuche

Ein Klassiker der Literaturgeschichte erstmals und meisterhaft in Comic-Form, illustriert von der Hamburgerin Claudia Ahlering, die die düstere und bedrohliche Atmosphäre des Sittengemäldes in ihren weichen Zeichnungen einfängt. Der gebürtige Westfale Julian Voloj hat die Novelle übertragen und ordnet im Anhang Werk, Epoche und Rezeption Droste-Hülshoffs ein.  

Das Projekt wurde gefördert durch das Droste Forum e.V. und die Kunstiftung NRW.

Moderation: Dr. Jochen Grywatsch, Droste-Gesellschaft Münster.

30.05.2017, 17:30 Uhr
Museum Haus Rüschhaus
Am Rüschhaus 81
48161 Münster


17
Jun
Planet Wüste
Bonn
17.06.2017

Planet Wüste

Ausstellung


Pünktlich zum UNO-Wüstentag am 17. Juni 2017 startet die große Fotoausstellung zu Planet Wüste im Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig in Bonn.

Mit der Ausstellung nimmt Michael Martin – der weltweit renommierteste Wüstenfotograf – die Besucherinnen und Besucher mit auf eine Reise vom Nordpol bis zum Südpol. In atemberaubenden, großformatigen Bildern stellt er die vier Zonen extremen Klimas vor, die sich um die Erde ziehen und zeigt, wie sich Pflanzen, Tiere und Menschen an die schwierigen Lebensbedingungen angepasst haben.

Die Vernissage der Ausstellung findet am 23. Juni 2016 statt.

17.06.2017
Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig
Adenauerallee 160
53113 Bonn


21
Jun
Buchpräsentation| Berge unter Sternen
Innsbruck
21.06.2017, 19:00 Uhr

Buchpräsentation| Berge unter Sternen


Für ihren spektakulären Bildband Berge unter Sternen haben die beiden Autoren und Fotografen Bernd Willinger und Norber Span in über 250 Nächten auf den Gipfeln der Alpen den fantastischen Sternenhimmel über der Bergwelt eingefangen – von der Ruhe der goldenen Stunde, der Dämmerung mit ersten erkennbaren Sternbildern, der tiefen Nacht bis zum Morgengrauen. Durch ihre lichtstarken Objektive eröffnet sich in unglaublichen Panoramen eine neue Welt von extremer Brillanz: Sterne, die wie Diamanten funkeln, das helle Band der Milchstraße, die Andromeda-Galaxie oder wunderbares Nachthimmelsleuchten über mächtigen Bergen und erleuchteten Tälern.
 

21.06.2017, 19:00 Uhr
Arbeiterkammer Tirol
Maximilianstraße 7
6020 Innsbruck


15
Jul
Ausstellung | Wildlife Fotografien des Jahres 2016
Röbel / Bollewick
15.07.2017–03.09.2017

Ausstellung | Wildlife Fotografien des Jahres 2016

Der Wildlife Photographer of the Year ist der weltweit größte und renommierteste Wettbewerb für Naturfotografie und wird jedes Jahr vom Natural History Museum London und BBC Wordwide ausgeschrieben. 
 
Unter zehntausenden Teilnehmern, darunter Profis sowie Amateure, wählt eine Jury die kreativsten und eindrucksvollsten Bilder in verschiedenen Kategorien aus. Die Sieger werden in einem imposanten Bildband versammelt und auf internationalen Ausstellungen präsentiert. 
 

15.07.2017–03.09.2017
Die Scheune Bollewick
Dudel 1
17207 Röbel / Bollewick


16
Nov
Ausstellung | Wildlife Fotografien des Jahres 2016
Reutlingen
16.11.2017–28.01.2018

Ausstellung | Wildlife Fotografien des Jahres 2016

Der Wildlife Photographer of the Year ist der weltweit größte und renommierteste Wettbewerb für Naturfotografie und wird jedes Jahr vom Natural History Museum London und BBC Wordwide ausgeschrieben. 
 
Unter zehntausenden Teilnehmern, darunter Profis sowie Amateure, wählt eine Jury die kreativsten und eindrucksvollsten Bilder in verschiedenen Kategorien aus. Die Sieger werden in einem imposanten Bildband versammelt und auf internationalen Ausstellungen, wie im Naturkundemuseum Reutlingen, präsentiert. 
 
 
 
 

16.11.2017–28.01.2018
Naturkundemuseum Reutlingen
Am Weibermarkt 4
72764 Reutlingen


Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz © Knesebeck GmbH & Co. Verlag KG