/// Warenkorb

Versandkostenfrei in Deutschland!

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:

0,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Vincent van Gogh – Das Skizzenbuch aus Arles

Bogomila Welsh-Ovcharov

Vincent van Gogh – Das Skizzenbuch aus Arles

70,00 €

Lieferbar
25.0 x 38.5 cm, gebunden, 280 Seiten
ISBN 978-3-95728-035-0

Das Buch zum aufsehenerregenden Fund – In einem einfachen Kassenbuch, einer Kladde aus einem Café in Arles, wurden 65 Zeichnungen entdeckt, die Vincent van Gogh durch die Kunsthistorikerin Bogomila Welsh-Ovcharov zugeschrieben werden. Viele seiner berühmten Landschaftsgemälde und Porträts, darunter auch das Gauguins, sind in diesen Zeichnungen vorbereitet. Bogomila Welch-Ovcharov erzählt die fesselnde Geschichte dieser Kladde und beschreibt jede einzelne Zeichnung genau. Das Skizzenbuch ist in dieser Publikation komplett als Faksimile abgebildet, so dass sich der Betrachter ein genaues Bild machen kann.


Der Knesebeck Verlag publiziert die deutsche Lizenzausgabe des Buchs "Vincent van Gogh. Das Skizzenbuch aus Arles" zum Fund eines Kassenbuchs mit 65 Zeichnungen.  Das Buch eröffnet eine Perspektive auf den Fund der Kladde, und zwar die der Kunsthistorikerin Bogomila Welsh-Ovcharov, gestützt von Van Gogh-Kenner Ronald Pickvance.  Sie schreiben die Zeichnungen dem Maler Vincent van Gogh während seiner Zeit in der Provence 1888-1890 zu. Das Van Gogh Museum Amsterdam hat Argumente gegen die Authentizität der Zeichnungen vorgelegt.


Bogomila Welsh-Ovcharov

Bogomila Welsh-Ovcharov ist emeritierte Professorin der Universität Toronto. Im Jahr 1981 und 1988 kuratierte sie große Ausstellungen über Vincent van Gogh in in Toronto, Amsterdam und Paris. Sie ist Gastkuratorin der ...

Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz © Knesebeck GmbH & Co. Verlag KG