/// Warenkorb

Versandkostenfrei in Deutschland!

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:

0,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
BERG ...

Uli Wiesmeier, Stefan König

BERG ...

Die Alpen in 18 Begriffen

75,00 €

Lieferbar
25.0 x 32.0 cm, Leinen, 328 Seiten mit 225 farbigen Abbildungen
ISBN 978-3-95728-039-8

Grandiose Bilder von Mensch und Berg, eindrucksvolle Fotografie abseits des Massentourismus

Uli Wiesmeier, Fotograf von Weltruf mit lebenslanger Leidenschaft für die Berge, zeigt in diesem herausragenden Bildband Bergwelten wie sie noch nie zu sehen waren. Wiesmeier sammelte dazu 18 Begriffe mit dem Präfix BERG..., wie BERGbahn, BERGbauer, BERGführer oder BERGblick, deren fotografische Interpretation ihn reizte. So wird in den Inszenierungen BERGretter oder BERGbauer Bewunderung und Respekt in den Fotos ausgedrückt, während in BERGsport schon fast eine zornige Note enthalten ist. Die Berge unverstellt und ungefiltert. Bewegende Bergfotografie in einzigartiger Bildsprache.


Uli Wiesmeier

Uli Wiesmeier, geboren 1959 im Schatten der Zugspitze, widmet sich als Fotograf seit über 40 Jahren alpinen Themen. Mit Bergsportfotos, Werbefotografie und Fotoreportagen machte er sich weltweit einen Namen. BERG... ist für ihn...


Stefan König

Stefan König, geboren 1959 in München, lebt am Nordrand der Alpen – mit Blick auf die Benediktenwand. Das Thema Berge zieht sich durch ( fast ) alle seine Arbeiten. Nach Jahren als Redakteur bei Zeitschriften und als Filmemacher...

/// Trailer

»Mit genauem Gespür für eine angemessene Form porträtiert der Fotograf Uli Wiesmeier die Alpen als eine vielfältige Kulturlandschaft. [Ein] kraftvolle[r], ausdrucksstarke[r] Bildband.«
Stefan Fischer, Süddeutsche Zeitung

»[Wiesmeier,] der wie kein anderer in seinen Bildern den Wandel  einer umkämpften Welt dokumentiert: Der Alpen.«
Titus Arnu, GEO (10/2017) 

»Endlich wieder ein BERG...buch, das Augen und Hirn gut tut.«
Reinhold Messner    

»Ungeheuer kreativ, handwerklich perfekt, überraschend und überzeugend.«
Panorama, Deutscher Alpenverein

»[Ein Buch] voller grotesker Geschichten über die Beziehung zwischen Mensch und Gebirge.«
Kira Hanser, Welt am Sonntag

»BERG… zeigt Fotos voller Pathos, doch jenseits von Klischees und Alpenkitsch.«
Capriccio, BR Fernsehen 

»[Die Alpen] an unterschiedlichsten Ortschaften abgelichtet, mal mit Nebelhut, mal im Schneemantel, mal ganz nah, mal ferner, immer aus einem einzigartigen Blickwinkel, immer anders als gewohnt, immer faszinierend.«
Linda Solanki, BIANCO (Schweiz) 

»Selbst wer meint, die Alpen zu kennen, wird Landschaften und Menschen noch nie so gesehen haben.«
Markus Wolff, WALDEN

»Wer dieses Buch geschenkt bekommt, sollte keine Höhenangst haben – und sich auf Überraschungen gefasst machen.«
Katja-Barbara Heine, BILD.de

»Eindrucksvoll, mitreißend, überzeugend und einfach nur schön.«
Stephan Klemm, Kölner Stadt-Anzeiger

»Grandiose Fotos von den Bergen, berühmten und unberühmten Alpenmenschen, Pflanzen und Stimmungen vereint dieser Band zwischen Triumph und Tragödie.«
Thomas Stillbauer, Frankfurter Rundschau

»Der Inhalt ist anspruchsvollste Fotografie. […] Jede der Serien zum Thema Berg ist gut recherchiert und mit pointiertem Blick für die Harmonie zwischen den Bildern positioniert.«
Julian Weber, fotoforum

»Opulent und atemberaubend.«
Florian Blaschke, prisma

Impressum | AGB & Widerrufsbelehrung | Datenschutz © Knesebeck GmbH & Co. Verlag KG