/// Warenkorb

Versandkostenfrei in Deutschland!

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:

0,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Brot - der Geschmack des Lebens
Neu

Robert Penn

Brot - der Geschmack des Lebens

Wie ich Getreide anbaute und dabei alles über Brot lernte

22,00 €

Lieferbar
13.6 x 21.0 cm, gebunden mit Lesebändchen, 240 Seiten
Übersetzt von: Ralf Pannowitsch
ISBN 978-3-95728-550-8

Wissen und Weisheit rund ums Brot

Vom Korn bis zum Brot: auf den Spuren eines jahrtausendealten Handwerks


Robert Penn unternimmt eine Reise zu den Ursprüngen unseres Grundnahrungsmittels: des Brotes. Sie führt ihn von den Karaca-Bergen in der Türkei zu den Farmen Rajasthans, von den Ufern des Nils in die Pariser Boulangerien. Unterwegs trifft er die verborgenen Helden der Brote, die wir essen – Bauern, Getreidehändler, Müller und Bäcker. Bis er dank ihrer Hilfe zuletzt seinen eigenen Weizen pflanzt, erntet, drischt, mahlt und selbst Brot backt. Die Freude an der Herstellung und am Verzehr des Brotes verbindet er mit einer tiefen Wertschätzung für das Können und die Geduld, die für den Anbau der wichtigsten Zutat erforderlich sind.


Die Kulturgeschichte des Brotes und seiner Zutaten von den Anfängen über die Masseproduktion bis zum Wiederaufleben des Selbstbackens


Robert Penn unternimmt einen Selbstversuch und begibt sich dabei auf die Suche nach den Ursprüngen des Brotes. Er reist durch die Geschichte und durch verschiedene Länder, um die faszinierende und universelle Geschichte unserer Beziehung zu unserem grundlegendsten Lebensmittel zu erzählen. Seine Reise führt ihn von der Domestizierung des Weizens im Fruchtbaren Halbmond zu Beginn der Zivilisation über die Fortschritte bei der Ernte bis zu herausragenden Bäckern unserer Zeit. So lernt er jeden Schritt der Brotherstellung kennen und schildert schließlich auch seine eigenen Erfahrungen beim Weizenanbau und bei der Brotherstellung.


Eine elegant geschriebene Kulturgeschichte und eine universelle Feier der jahrtausendealten Tradition des Brotbackens, die eng mit der Geschichte der Menschheit verwoben ist.


Robert Penn

Robert Penn ist Journalist und Autor; er schreibt unter anderem für die Financial Times, Conde Nast Traveller und den Observer. Zusammen mit seiner Frau, seinen drei Kindern, zwei Hunden, einer Sammlung von Äxten und einem...