/// Warenkorb

Versandkostenfrei in Deutschland!

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:

0,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Civilization
Neu

William A. Ewing, Holly Roussell

Civilization

Wie wir heute leben

55,00 €

Lieferbar
24.5 x 29.5 cm, gebunden, 352 Seiten mit 485 farbigen Abbildungen
Übersetzt von: Brigitte Rüßmann, Wolfgang Beuchelt
ISBN 978-3-95728-210-1

Ein faszinierender globaler Blick auf unsere heutige Welt durch die Linse zeitgenössischer Fotografen

In diesem fulminanten Bildband offenbaren über 140 Foto-Künstler, darunter Cindy Sherman, Edward Burtynsky, Jeffrey Milstein oder Taryn Simon, ihre Blickwinkel auf die Welt, in der wir heute leben. Zu jedem Tag und zu jeder Stunde breitet sich die menschliche Zivilisation weiter aus, entwickelt und verändert sich. In 485 atemberaubenden Fotografien wird die Art und Weise unseres heutigen Lebens und Zusammenlebens offenbar: das Zusammenleben in der Stadt, Menschen- und Warenströme, Freizeit und Vergnügen, Werbung, Konflikte oder technischer Fortschritt. Begleitet werden die Bilder von Essays, Zitaten und Kommentaren renommierter Soziologen, Historiker und Personen des öffentlichen Lebens. Ein hochästhetischer und zugleich informativer Fotokunst-Band mit populärer Herangehensweise, der die wichtigsten Positionen zeitgenössischer Fotografie zu unserem heutigen Leben versammelt.


Folgende Fotokünstler sind im Buch enthalten: Evan Baden | Olivo Barbieri | Olaf Otto Becker | Edward Burtynsy | Alejandro Cartagena | Philippe Chancel | Natan Dvir | Andrew Esiebo | Andreas Gefeller | Christoph Gielen | Sean Hemmerle | Chris Jordan | Nadav Kander | Christian Lünig | Edgar Martins | Jeffrey Milstein | Michael Najjar | Walter Niedermayr | Simon Norfolk | Simon Roberts | Cindy Sherman | Robert Walker u.v.m


William A. Ewing

Der Autor und Kurator William A. Ewing hat bereits zahlreiche Publikationen zum Thema Fotografie veröffntlicht, darunter The Body (1994), Landmark (2014) und Edward Burtynsky: Essential Elements (2016)...


Holly Roussell

Holly Roussell ist Kunsthistorikerin und Kuratorin. Sie beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Fotografie und zeitgenössischer Kunst aus dem asiatischen Raum.

»Nichts weniger als ein Spiegel unserer Zeit ist der Band „Civilization“.«
Andrea Späth, PHOTOGRAPHIE


»Sagenhaft! […] Es sind durchweg atemberaubende Fotografien, hervorragend gedruckt und meist doppelseitig abgebildet, die das eindrückliche Porträt unserer Zeit zeichnen.«
Eva Hepper, Deutschlandfunk Kultur