/// Warenkorb

Versandkostenfrei in Deutschland!

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:

0,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Juniper Fox
Neu

Jessika Coker, Juniper

Juniper Fox

Ein Fuchs zum Verlieben

15,00 €

Lieferbar
17.8 x 20.4 cm, gebunden, 144 Seiten mit 60 farbigen Abbildungen
Übersetzt von: Momo Evers
ISBN 978-3-95728-228-6

Das Buch zur Internet-Sensation Juniper Fox

Juniper, der zahme Fuchs, gehört zu den erfolgreichsten Tieren im Internet. Sein hinreißend schiefes Lächeln und seine lebenslustige Persönlichkeit begeistern bereits über zwei Millionen Follower auf Instagram. Dieses herzerwärmende Buch erzählt, begleitet von bezaubernden Fotos des süßen Fuchses und seiner Gefährten, die Geschichte von Junipers Befreiung aus der Pelzfarm und berichtet von seiner innigen Beziehung zu dem geduldigen Australian Shepherd-Mischling Moose. Der Leser erfährt von den Eigenheiten Junipers – er frisst gerne Socken oder versteckt Essen für den Fall einer Lebensmittel-Knappheit – und von den lustigen Schwierigkeiten, in die sich der Fuchs immer wieder bringt. Aber auch über Junipers beliebte Pfoten-Malereien wird unterhaltsam berichtet. Mit großartigen Fotos, einer charmanten Beschreibung von Junipers aufregendem Leben und einem Einblick in das alltägliche Leben mit einem echten Fuchs, wird dieses Buch das Herz jedes Tierliebhabers erobern.


Jessika Coker

Jessika Coker ist Künstlerin, Unternehmerin und das Frauchen von Juniper. Sie kümmert sich um Junipers Social-Media-Profil und baut zurzeit ein Tierasyl auf


Juniper

Juniper ist ein universeller Künstler und ein Fuchs, der mit seinem Menschen Jessika im Süden der USA lebt. Zu seinem Freundeskreis gehören einige andere Tiere.

»Die Kulleraugen funkeln treuherzig, das weiche Fell glänzt rostrot, der buschige Schwanz wedelt aufgeregt hin und her. Gestatten: Juniper, die zahme Füchsin, die alle Herzen im Sturm erobert.«
Manuel Opitz, HÖRZU

»Juniper heißt der rote Frechdachs – und wird im Internet gefeiert wie ein Weltstar. Sie ist aber auch niedlich!«
Lea Rehder, Laura