/// Warenkorb

Versandkostenfrei in Deutschland!

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:

0,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Pamir

Matthieu Paley, Ted Callahan, Mareile Paley

Pamir

Vergessenes Volk auf dem Dach der Welt

39,95 €

Lieferbar
28.0 x 24.5 cm, gebunden mit SU, 288 Seiten mit 180 farbigen Abbildungen
Übersetzt von: Oliver Grasmück
ISBN 978-3-86873-516-1

Auf einer Höhe von über 4000 Metern über dem Meer, umgeben von den höchsten Gipfeln unserer Erde, abgeschlossen im afghanischen Wakhan-Korridor zwischen Pakistan, China und Tadschikistan lebt ein von der Zivilisation vergessenes Volk. Kirgisischen Ursprungs, lebt es im Pamirgebirge in Kälte, Armut und absoluter Isolation. Bei einer Reise entlang der Seidenstraße entdeckten Matthieu und Mareile Paley diese Menschen. Begeistert von ihrer naturverbundenen Einfachheit unternahmen die beiden über zehn Jahre lang immer wieder Reisen zu ihnen. Vor der gewaltigen Berglandschaft entstanden Fotografien von unbeschreiblicher Würde und Schönheit, von Menschen, die ihrer Heimat treu verbunden sind, trotz der extrem harten Bedingungen, unter denen sie existieren müssen.


 


Matthieu Paley

Matthieu Paley studierte Fotografie in New York. Er und seine Frau Mareile lebten danach für mehrere Jahre im Norden von Pakistan in den Bergregionen Zentralasiens. Seine grandiosen Aufnahmen wurden bereits in National...


Ted Callahan

Ted Callahan ist Ethnologe an der Boston University und forscht als einziger Wissenschaftler zu den kirgisischen Völkern im Wakhan-Korridor.


Mareile Paley

Mareile Paley berät ihren Mann auf seinen Reisen und bei seiner Arbeit. Sie ist für humanitäre Organisationen tätig wie die Aga Khan Foundation, IUCN und FOCUS Humanitäre Hilfe.