/// Warenkorb

Versandkostenfrei in Deutschland!

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:

0,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Pferde fliegen Businessclass
Demnächst

Olaf Koens, Roger Anis

Pferde fliegen Businessclass

Was Tiere, Menschen und Gesellschaft im Nahen Osten verbindet

22,00 €

Noch nicht erschienen, erscheint am 17.03.2021
13.6 x 21.0 cm, gebunden mit Lesebändchen, 256 Seiten mit 32 farbigen Abbildungen
Übersetzt von: Christiane Burkhardt
ISBN 978-3-95728-474-7

Von Menschen und Tieren im Nahen Osten

Eine Annäherung an den Nahen Osten und ein ungewöhnlicher Einblick in eine uns fremde Welt anhand der besonderen Geschichten von dreizehn Tieren


In Aleppo werden Kämpfe gestoppt, um Zootiere kostenlos in die Türkei zu bringen. Im Arabischen Golf werden Tausende von Pferden in ein weniger warmes Land geflogen, wenn es für sie zu heiß ist. Tiere aus einem Zoo im Gaza-Streifen werden wegen der miserablen Bedingungen, unter denen sie leben, evakuiert, während die Grenze für Menschen hermetisch abgeriegelt ist. In den Golfstaaten, in glitzernden Städten wie Dubai, Doha und Abu Dhabi, werden Falken, Dromedare und Pferde besser behandelt als die Millionen pakistanischer oder indischer Gastarbeiter, die dort arbeiten. Tiere halten sich in klimatisierten Ställen auf, Menschen leben in Seecontainern voller Etagenbetten. Und wie ist es möglich, dass Vögel unter Spionageverdacht stehen und ihr Schicksal im Gefängnis abwarten müssen?


Spannende Natur- und Kulturgeschichte in Kombination mit exzellenter Reportage


In Pferde fliegen Businessclass nimmt uns der preisgekrönte Journalist Olaf Koens mit auf eine spannende Reise von den staubigen Straßen Gazas in die Wüste Katars, von der Türkei in die Krisengebiete Syriens und des Irak. Dabei stolpert er über bewegende und manchmal fast lächerliche Geschichten, in denen das Schicksal der Tiere das Elend, die Hoffnung und die Ängste einer ganzen Region offenlegen.


Olaf Koens

Olaf Koens, geboren 1985 in Châtillon-sur-Seine, ist Schriftsteller und Journalist. Er lebt in Istanbul und reist als Korrespondent für RTL News durch den Nahen Osten. Er berichtet über Revolutionen und Kriege und sucht nach...


Roger Anis

Roger Anis wurde 1986 geboren, studierte Bildende Kunst und war von 2010 bis 2016 in Kairo als Fotojournalist für die Tageszeitung Al-Shorouk tätig. Im Jahr 2007 war er Mitbegründer der Oyoon Art Group, die Medien und...