/// Warenkorb

Versandkostenfrei in Deutschland!

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:

0,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
 
23
Apr
Ausstellung | Wildlife Fotografien des Jahres Portfolio 29
Genf
23.04.2020–17.01.2021

Ausstellung | Wildlife Fotografien des Jahres Portfolio 29

er renommierte, bei Naturfotografen weltweit äußerst begehrte Wettbewerb um den Wildlife Photographer of the Year prämiert herausragende künstlerische Aufnahmen aus der Natur. Unter zehntausenden Teilnehmern, darunter Amateure und Profis, junge Nachwuchstalente und anerkannte Fotografen, werden Aufnahmen in unterschiedlichen Kategorien ausgewählt und der Naturfotograf des Jahres sowie sein junges Pendant ausgezeichnet. Pflanzenporträts, Unterwasserwelten, Tierfotografien oder Luftaufnahmen geben einen umfassenden Einblick in die Bandbreite der gegenwärtigen Tier- und Landschaftsfotografie. Die 100 besten Bilder der Sieger und der lobend Erwähnten des diesjährigen Wettbewerbs zeigt ein Bildband samt informativen Begleittexten, die die Entstehungsumstände der Fotografien spannend beschreiben. 
Die Sieger werden auch auf internationalen Ausstellungen, wie hier im Muséum d'Histoire Naturelle in Genf,  präsentiert. 

23.04.2020–17.01.2021
Muséum d'Histoire Naturelle | Ville de Genève
Route de Malagnou 1
1208 Genf


13
Jul
ComixBad! Ausstellung von Comic-Verlagen
Berlin
13.07.2020–04.09.2020

ComixBad! Ausstellung von Comic-Verlagen

Stadtbibliothek Berlin-Mitte

Der Sommer ist da und die Bibliothek am Luisenbad feiert ihn nun bereits im dritten Jahr mit grafischer Literatur: Comics und Graphic Novels bekommen eine besondere Plattform in der Bibliothek.

Das Programm ComixBad! eröffnet am Montag, den 13. Juli 2020 mit einer umfangreichen Comic-Ausstellung: Für zwei Monate wird die Bibliothek zum Showroom für das Genre. Zwölf Comic-Verlage zeigen ihr aktuelles Programm und laden zum Stöbern und Ausleihen von Graphic Novels ein. In diesem Jahr sind der avant-verlag, Carlsen Verlag, Edition Moderne, jaja Verlag, Jacoby & Stuart, Kibitz, Knesebeck, REPRODUKT, Rotopol, Schreiber & Leser, Splitter und Suhrkamp dabei. Ausgestellt werden die Comic-Neuerscheinungen seit Herbst 2019 wie zum Beispiel „Der Sandmann. Nach E. T. A. Hoffmann“, „Marie Curie. Ein Licht im Dunkeln“, “The End”, “Jein”, “Die Bombe” zum 75. Jahrestag von Hiroshima, “Ich fühl’s nicht” oder “Hexen, Hexen”. Von renommierten Künstler*innen wie Joris Bas Backer, Pénélope Bagieu, Nina Bunjevac, Tina Brenneisen, Anna Haifisch, Lisa Frühbeis und Uli Oesterle. Es gibt Kinder-Comics bis hin zu Sachbuchthemen zu entdecken.

 

Bibliothek am Luisenbad

Tel.: (030) 9018 4 5610, E-Mail: luisenbad@stb-mitte.de
U8 Pankstraße, U8+9 Osloer Straße
Bus M27, 125, 128, 150, 255; Tram M13, 50
Mo, Mi, Fr 13.00-19.30 Uhr; Di, Do, Sa geschlossen

13.07.2020–04.09.2020
Bibliothek am Luisenbad
Badstraße 39
13357 Berlin


24
Aug
Konferenz beyondtellerrand
Berlin
24.08.2020–27.08.2020

Konferenz beyondtellerrand

Noma Bar als Speaker auf der Konferenz für Web Design und Kreativität

Noma Bar ist einer der international renommiertesten Illustratoren; sein Werk wird weltweit gefeiert. Seine besondere, minimalistische Bildsprache, deren Ironie und Hintersinn oft erst auf den zweiten Blick zu erkennen sind, macht seinen Stil einzigartig. Am 25. und 26. August 2020 ist Noma Bar als Speaker auf der beyondtellerand Konferenz in Berlin zu Gast. Die Konferenz für Kreativität, Web Design und Entwicklung https://beyondtellerrand.com/

Nähere Infos folgen.

24.08.2020–27.08.2020
Festaal Kreuzberg
Am Flutgraben 2
12435 Berlin


21
Okt
Vortrag | Unsere Bienen – unersetzbar – und was wir mit und von ihnen lernen können
Roßdorf
21.10.2020, 19:00 Uhr

Vortrag | Unsere Bienen – unersetzbar – und was wir mit und von ihnen lernen können

Prof. Dr. Jürgen Tautz zu Gast beim Kreisimkerverein Darmstadt-Dieburg e.V.

Honigbienen faszinieren seit jeher die Menschen. Neben materiellen Produkten der Bienen, die von uns Menschen genutzt werden – allen voran natürlich Honig und Wachs – bieten uns die Staaten der Bienen auch „geistigen Honig“. Sie regen Menschen zum Nachdenken über Organisationsformen im Zusammenleben an, seit dem alten Ägypten und bis heute. Und es geht noch weiter: Die hochkomplexe Biologie der Honigbienen eignet sich ideal für einen spannenden fächerübergreifenden Schulunterricht. Mit we4bee wird im Vortrag ein neues Projekt vorgestellt, in dem die Schüler selbst die Basis für den Schulunterricht erarbeiten. Was wir von und mit dem „Phänomen Honigbiene“ lernen können zeigt Prof. Dr. Tautz an diesen und weiteren spannenden und überraschenden Beispielen. 

In seinem neuen Buch Honigbienen – geheimnisvolle Waldbewohner gibt er, zusammen mit dem Fotograf Ingo Arndt, Einblick in bisher weithin unbekannte wissenschaftliche Erkenntnisse und Verhaltensweisen der von uns weitgehend unbemerkt wild lebenden Honigbienen.

21.10.2020, 19:00 Uhr
Saal des Restaurants "Zur Sonne"
Darmstädter Str. 9
64380 Roßdorf


8
Nov
Vortrag | Honigbienen - geheimnisvolle Waldbewohner
Würzburg
08.11.2020, 11:00 Uhr

Vortrag | Honigbienen - geheimnisvolle Waldbewohner

Prof. Dr. Jürgen Tautz zu Gast im Theater am Neunerplatz in Würzburg

Prof. Dr. Jürgen Tautz ist einer der renommiertesten Bienenforscher Deutschlands und selber langjähriger Imker und Biologe. Zusammen mit dem Tierfotograf Ingo Arndt dokumentierte er die geheimnisvolle Besiedelung der wilden Honigbiene in einer Baumhöhle vom Frühjahr bis zum späten Herbst. Im Zuge dieses Projektes konnten Beobachtungen gemacht werden, die einen neuen Blick auf die Verhaltensweisen der Honigbienen ergeben. Die Betrachtung der Honigbienen im Lebensraum Wald hat auch zu neuen Vorstellungen geführt, die Orientierung, Navigation und Kommunikation betreffen. Für die praktische Bienenhaltung können Aspekte aus diesem Vortrag abgeleitet werden.

 

Veranstalter:

Buchhandlung Knodt in Würzburg

Telefon: 0931/5 26 73
E-Mail: info@knodt.de

 

08.11.2020, 11:00 Uhr
Theater am Neunerplatz
Adelgundenweg 2A
97082 Würzburg


12
Nov
Ausstellung | Wildlife Fotografien des Jahres Portfolio 29
Reutlingen
12.11.2020–31.01.2021

Ausstellung | Wildlife Fotografien des Jahres Portfolio 29

Der renommierte, bei Naturfotografen weltweit äußerst begehrte Wettbewerb um den Wildlife Photographer of the Year prämiert herausragende künstlerische Aufnahmen aus der Natur. Unter zehntausenden Teilnehmern, darunter Amateure und Profis, junge Nachwuchstalente und anerkannte Fotografen, werden Aufnahmen in unterschiedlichen Kategorien ausgewählt und der Naturfotograf des Jahres sowie sein junges Pendant ausgezeichnet.

Die Sieger werden in einem imposanten Bildband versammelt und auf internationalen Ausstellungen, wie hier im Naturkundemuseum Reutlingen,  präsentiert. 

12.11.2020–31.01.2021
Naturkundemuseum Reutlingen
Planie 22
72764 Reutlingen