/// Warenkorb

Versandkostenfrei in Deutschland!

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:

0,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Walter Brune
Neu

Jeannette Gräfin Beissel von Gymnich

Walter Brune

Sein Leben. Sein Werk

30,00 €

Lieferbar
18.5 x 27.0 cm, gebunden, 296 Seiten mit 175 farbigen Abbildungen
ISBN 978-3-95728-350-4

Walter Brune – das Leben einer großen deutschen Unternehmerpersönlichkeit

Walter Brune (1926–2021) war eine der großen und zugleich vielseitigsten deutschen Architekten- und Unternehmerpersönlichkeiten der Gegenwart. Diese reich bebilderte Biografie gewährt nicht nur einen Überblick über sein vielfältiges berufliches Lebenswerk, das auch ein wichtiges Stück deutscher Zeitgeschichte von 1950 bis heute darstellt, sondern sie erlaubt auch einen Einblick in sein spannendes und bewegtes Privatleben.


Im Alter von 24 Jahren und mit nur 100 Mark Startkapital machte Walter Brune sich als Architekt selbstständig, um von da an zahlreiche wegweisende Projekte für Industrie, Einzelhandel und Wirtschaft zu erschaffen. Weltweit bekannt wurde Walter Brune durch seine Entwürfe für die Privathäuser von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens im für die damalige Zeit ungewöhnlichen Bungalow-Stil sowie für seine von den 1960er bis in die frühen 1990er Jahre erbauten Großprojekte für den deutschen Einzelhandel, darunter zahlreiche Karstadt-Häuser und die Kö Galerie in Düsseldorf. Durch Projekte wie beispielsweise für den Schah von Persien oder durch die Zusammenarbeit mit Marcel Breuer für die Weltbank erlangte er internationale Bedeutung als einer der entscheidenden Stadtentwickler aus Deutschland.


Grundlagen für den Erfolg Walter Brunes waren sein Ausnahme-Talent, sein ästhetisches Feingefühl für Formensprache, sein Bestreben, sich über die neuesten internationalen architektonischen Entwicklungen zu informieren und diese kongenial für seine Bauwerke zu adaptieren, aber nicht zuletzt auch sein immenser Ehrgeiz, Mut und Fleiß. Wie wenige andere hat er die Architektur unserer Einkaufszentren der Nachkriegszeit geprägt und setzte sich bis zuletzt gegen die Verödung unserer Innenstädte und für deren menschenwürdige Planung und Gestaltung ein.


Jeannette Gräfin Beissel von Gymnich

Jeannette Gräfin Beissel von Gymnich wuchs in Europa, USA und Südamerika auf und studierte in den USA und Frankreich Sprachen und Literatur. Sie lebt auf Burg Satzvey bei Köln. Als Herausgeberin publiziert Jeannette Gräfin...