/// Warenkorb

Versandkostenfrei in Deutschland!

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:

0,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
13. März

Nominiert | Unsere Kinderbücher sind im Rennen für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020

Grund zur doppelten Freude!
Zwei unserer starken Autor*innen sind mit ihren Titeln für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020 nominiert!

Wir gratulieren und halten die Daumen für Rieke Patwardhan, die mit ihrem Kinderkrimi "Forschungsgruppe Erbsensuppe" Anwärterin für den Sonderpreis für Neue Talente ist. Wunder illustriert hat das Kinderbuch Regina Kehn

"Voller Humor und Leichtigkeit nähert sich Rieke Patwardhan den Themen Integration, Flucht und Traumatisierung. Die drei Kinder durchleben eine glaubhafte Entwicklung und bieten mit ihren charakteristischen Ecken und Kanten ein schönes Identifikationspotenzial für Gleichaltrige. Innovativ ist auch die Gruppenzusammensetzung von zwei Mädchen und einem Jungen, die sich überzeugend gegenseitig ergänzen und unterstützen. Forschungsgruppe Erbsensuppe ist zudem ein sprachlich überzeugender Roman, der trotz der ernsten Thematik ein vergnügliches, unterhaltsames und spannendes Leseerlebnis bietet.", so die Jury. 
Hier geht es zur ausführlichen Info und Begründung.
 

Ebenfalls freuen wir uns mit Stanislaw Wostokow und Marija Woronzowa, deren Kinderbuch "Frossja Furchtlos" die Kinderbuchjury genauso begeistert hat wie uns. Übersetzt hat es der bereits prämierte Thomas Weiler.
In der Jurybegründung heißt es: "Stansilaw Wostokows Kindergeschichte steckt voller skurriler Ideen, selbstbewusster Kinder, liebenswerter Erwachsener und verrückter Verwicklungen, die Thomas Weiler mit viel Sprachwitz aus dem Russischen ins Deutsche übertragen hat. Die Illustrationen von Marija Woronzowa tragen dazu bei, dass dem Roman die märchenhafte Stimmung nie abhandenkommt."
Hier gibt es die ausführliche Info und Begründung. 

647 Neuerscheinungen aus dem Vorjahr wurden von unseren ehrenamtlichen Jurys geprüft. Das Ergebnis ihrer umfassenden Lesearbeit sind sechs Nominierungen der Jugendjury, 24 Nominierungen der Kritikerjury und drei Nominierungen der Sonderpreisjury.

Gut ein halbes Jahr werden die nominierten Titel ab sofort in der Diskussion sein und in Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und bei unseren 53 Mitgliedsverbänden im Mittelpunkt des Interesses stehen. Im Juni werden in drei „Preisverdächtig!“-Seminaren Praxiskonzepte zu den nominierten Titeln erarbeitet. In ihnen können Lehrer, Bibliothekare, Erzieher und Buchhändler kreative Vermittlungsmethoden zu den nominierten Büchern kennenlernen und erproben.

Die Preisverleihung ist für Freitag, den 16. Oktober 2020, um 17.30 Uhr auf der Frankfurter Buchmesse angesetzt. Die Veranstaltung findet im Saal Harmonie des Congress Centers der Messe Frankfurt statt und ist mit 1.500 Gästen eine der größten auf der Frankfurter Buchmesse.

 

/// Titel zur News

Frossja Furchtlos

Weil Frossjas Eltern als Forscher ständig unterwegs sind, lebt das Mädchen bei der Oma, die Kopfarbeit grundsätzlich misstrauisch gegenübersteht und im Kirchenchor mit tiefer Bassstimme singt, in einem traditionellen, hölzernen Bauernhaus auf dem Land. Dort kommt es zu vielen lustigen ...

» zum Buch
14,00 €
jetzt kaufen

Forschungsgruppe Erbsensuppe

Lina ist neu in der Klasse und wie sich herausstellt eine echte syrische Detektivin! Wie gut, dass sie mit Nils und Evi in einer Bande ist, denn bei Nils' Großeltern geht es neuerdings nicht mit rechten Dingen zu: Statt leckerem Kuchen gibt es angebrannte Bratkartoffeln, Dinge verschwinden und...

» zum Buch
13,00 €
jetzt kaufen

/// Personen zur News

Rieke Patwardhan

Rieke Patwardhan, aufgewachsen in Schleswig-Holstein, verbrachte ihre Kindheit damit, auf Bäume zu klettern und dort alle Bücher zu lesen, die sie ihren großen Schwestern entwenden konnte. Nach einer Buchhändlerlehre, dem ...


Stanislaw Wostokow

Stanislaw Wostokow wurde 1975 in Taschkent, Usbekistan geboren. Nach dem Abschluss der Kunsthochschule engagierte er sich im Tierschutz und für Umweltprojekte (u.a. in Kambodscha). Seit 1998 hat er als Schriftsteller zahlreiche...


Regina Kehn

Regina Kehn studierte Illustration an der Hochschule für Gestaltung in Hamburg. Seit 1990 arbeitet sie als freie Illustratorin für Zeitschriften und Kinderbuchverlage und wurde für ihre Arbeit mehrfach ausgezeichnet. Sie lebt ...


Marija Woronzowa

Marija Woronzova arbeitet als Designerin für Werbeagenturen und Zeitschriften. Seit 2011 illustriert sie auch für Kinderbuchverlage.