/// Warenkorb

Versandkostenfrei in Deutschland!

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:

0,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Oaxaca
Neu

Bricia Lopez, Javier Cabral

Oaxaca

Rezepte aus dem Herzen Mexikos

35,00 €

Lieferbar
21.6 x 26.7 cm, gebunden, 320 Seiten mit 300 farbigen Abbildungen
Übersetzt von: Brigitte Rüßmann, Wolfgang Beuchelt
ISBN 978-3-95728-397-9

Authetisch-mexikanische Küche - viel mehr als Texmex, Burrito & Tacos

Ein Mexiko-Kochbuch auf den Spuren der kulinarischen Herkunft des Landes


Im Süden Mexikos, in einer bergigen Landschaft mit schmalen Canyons und tiefen Tälern liegt der Bundesstaat Oaxaca. Die Region gilt als das kulinarische Herz Mexikos. Das Kochbuch Oaxaca öffnet die Türen zu den Geheimnissen der ursprünglichen mexikanischen Küche und zeigt in 140 authentischen Rezepten, dass die Küche Mexikos weit mehr zu bieten hat als Burritos und Tacos. Großmutters Schwarze-Bohnen-Suppe oder eine Mole Coloradito sind ganz einfach zubereitet. Mit Oaxaca holen Sie sich die farbenfrohen und aromatischen Gerichte Mexikos ganz easy nach Hause.


Back to the roots: Ursprüngliche Rezepte der mexikanischen Küche


Bricia Lopez, Besitzerin des Restaurants Guelaguetza in Los Angeles, verrät in Oaxaca traditionelle mexikanische Familienrezepte ihrer Großmutter. Neben einer kleinen Zutatenkunde bietet das mexikanische Kochbuch auch eine Einführung in die wichtigsten Zubereitungstechniken, wie die Arbeit mit einer Tortillapresse oder die richtige Verarbeitung verschiedener Chilischoten. Die Rezepte sind unkompliziert und leicht nachzukochen; exotischere Zutaten wie Kaktus oder Tomatillos lassen sich ganz einfach online oder in ausgewählten Supermärkten kaufen. Abgerundet wird das Kochbuch mit Rezepten zu Salsas und Moles und typischen Getränken, Cocktails und Limonaden.


Diese und viele weitere mexikanische Gericht erwarten Sie in Oaxaca:



  • Traditionelle Gerichte aus Oaxaca: Schwarze-Bohnen-Paste, Gebratenes Omelette in schwarzen Bohnen, Weißer Reis mit Bananen

  • Frühstück: Rührei mit grünen Bohnen und Chorizo, Enmoladas, Toast mit schwarzen Bohnen

  • Tamales und Finger Food: Tamales mit Hähnchen und Jalapeño-Streifen, Knusprige Masa-Rollen gefüllt mit Kartoffeln und Chorizo, Crispy Quesadillas mit Epazote

  • Suppen: Rindfleischsuppe mit Guajillo Chili, Oaxacanische Hühnersuppe

  • Typische Familiengerichte: Hühnchen in cremiger Chipotle Sauce, Frittierte Kartoffelecken in Brühe, Empanadas mit Zucchiniblüten

  • Süßes: Reispudding mit kandierten Kichererbsen, Geröstete Kochbananen


Wer bei Oaxaca nicht Lust bekommt, das ein oder andere mexikanische Gericht zuzubereiten, dem hilft nur noch ein Besuch im Guelaguetza!



Bricia Lopez

Bricia Lopez stammt von einer langen Linie von Mezcal-Brennern aus der mexikanischen Oaxaca-Region ab. Sie wuchs in der Küche ihrer Großmutter auf und ist die Co-Inhaberin des Restaurants Guelaguetza in Los Angeles, USA....


Javier Cabral

Javier Cabral gründete den weit beachteten Foodblog Teenage Gluster, als er gerade einmal 16 Jahre alt war. Nachdem er als Redakteur beim Vice-Kanal Munchies tätig war, schreibt er heute für eine Vielzahl von...